[an error occurred while processing this directive]
pamer.net - Reinhards World Wide Wohnung- Sitemap- Suche- Kontakt
pamer.net - Usenet - FAQ der Newsgroup at.usenet.einsteiger

FAQ der Newsgroup at.usenet.einsteiger

Frequently Asked Questions, Antworten auf häufig gestellte Fragen

Inhalt dieses Dokuments:
  1. Wie finde ich zu einem Thema die richtige Newsgroup?
  2. Was sollte ich beim Posten von Anzeigen beachten?
  3. Wie verhalte ich mich in einer mir unbekannten Newsgroup?
  4. Welchen Newsreader würdet ihr empfehlen?
  5. Was ist die Netiquette?
  6. Wie zitiert man richtig?
  7. Was muss ich bei Outlook Express einstellen?
  8. Ich hätte da ein Problem mit Outlook Express...
  9. Was soll das mit dem Realname?
  10. Was heißt eigentlich ...?
  11. Wo kann ich etwas testen?
  12. Habt ihr sonst noch Tips?
INHALT
Antworten auf Fragen, die in der Newsgroup at.usenet.einsteiger häufig gestellt werden.

Plain Text-Version

1. Wie finde ich zu einem Thema die richtige Newsgroup?

Im deutschsprachigen Usenet gibt es systembedingt für jedes Thema eine passende Newsgroup. Wenn alle anderen Stricke reißen, ist ein Artikel auf jeden Fall in de.etc.misc oder (sofern er etwas mit Österreich zu tun hat) in at.sonstiges on-topic (d.h. thematisch passend). Man muss nur in der richtigen Hierarchie die richtige Newsgroup finden.

Die richtige Hierarchie

Wenn du das hier liest, sind höchstwahrscheinlich die folgenden für dich am interessantesten:

  • at.* - deutschsprachige Hierarchie für Themen mit Österreichbezug
  • de.* - deutschsprachige Hierarchie (wichtig: "de" steht nicht für Deutschland)

Auch wenn du selbst aus Österreich bist, wird also de.* immer dann die gesuchte Hierarchie sein, wenn dein Thema keinen besonderen Bezug zu Österreich hat. So diskutiert beispielsweise jeder, der das auf Deutsch tun will, seine Probleme mit Grafikkarten in de.*, während Diskussionen zur österreichischen Politik nach at.* gehören.

Alles andere wäre ja auch sinnlos, denn warum sollte man ohne Notwendigkeit auf einen der größten Vorteile des Usenet verzichten, wenn man mit Menschen aller Nationalitäten diskutieren kann?

Die richtige Newsgroup

In welcher Newsgroup ein Thema on-topic ist, sagt dir die jeweilige Charta (Themenbeschreibung):

2. Was sollte ich beim Posten von Anzeigen beachten?

Das Usenet ist primär ein Medium für zwischenmenschliche Kommunikation - für Diskussionen. Anzeigen kann man zwar auch posten, aber es wird allgemein in Diskussionsrunden als störend empfunden, wenn laufend Anzeigen in der Newsgroup landen. Man stelle sich nur vor: Im Kino läuft ein guter Film, doch immer wieder kommt jemand bei der Tür herein, ruft in den Saal, dass er etwas kaufen/verkaufen will, und verschwindet dann wieder. Deshalb gibt es dafür eigene Newsgroups und Bestimmungen:

  • In at.* gehören Anzeigen in die Subhierarchie at.anzeigen.*.
  • Eine Anzeige darf nur in eine Newsgroup gehen, und zwar in jene, in der sie laut Charta am besten passt.
  • Man darf sie nicht öfter als alle 14 Tage erneut posten.
  • Antworten auf Anzeigen sollten grundsätzlich per E-Mail an den Poster/Absender erfolgen.
  • Kommentare wie "bei X gibt's das viel billiger" sind im Normalfall nicht angebracht und unnötig, weil Usenetter meist durchaus selbst in der Lage sind, Angebote zu beurteilen.

3. Wie verhalte ich mich in einer mir unbekannten Newsgroup?

Wenn man in eine unbekannte Newsgroup kommt, dann sollte man, um Thema, Klima und Leute kennenzulernen, bevor man selbst postet, zuerst einmal

  • die FAQ (Frequently Asked Questions) lesen, wenn es einen solchen Infotext gibt. Im Zweifel spricht auch nichts dagegen, einfach danach zu fragen.
  • eine Weile passiv mitlesen.

Was "eine Weile mitlesen" im Einzelnen bedeutet, ist stark von der Newsgroup abhängig. Weniger als eine Woche ist aber schon risikoreich. Es kann einem dann nur allzu leicht passieren, dass man mit beiden Beinen in ausgewachsene Fetttröge springt.

FAQs werden meist regelmäßig in die Newsgroup gepostet - oder, wenn sie sehr lang sind, wenigstens ein Pointer (Hinweis, wo man sie finden kann).

4. Welchen Newsreader würdet ihr empfehlen?

Da das Thema "Newsreader" extrem umfangreich ist, gibt es eine eigene Newsreader-FAQ, in der die verschiedenen Programme gegenübergestellt und weiterführende Links angeboten werden.

Wenn du einen unkomplizierten Gratis-Reader für Windows suchst, ist der von Netscape wohl die beste Lösung. Er hat aber einen gröberen Fehler, den du beheben kannst, indem du deine E-Mail-Adresse in den Einstellungen in Anführungszeichen setzt.

Bei erfahreneren Usern ist (wieder unter Windows) der Forté Agent (der jedoch nicht gratis ist) ebenso beliebt wie die Kombination Xnews/Hamster/Korrnews (evt. auch Morver).

(X)Emacs/Gnus und slrn sind für viele Betriebssysteme (z.B. Windows oder Linux) verfügbar und absolut empfehlenswert. Insbesondere Gnus beherrscht so gut wie alles, was man sich von einem Newsreader nur wünschen kann. Beide sind auf Grund von Bedienung und Konfiguration aber eher nur für technisch etwas versiertere Einsteiger geeignet.

Bei Mac-Usern dürfte MacSOUP ziemlich beliebt sein.

Mehr (auch zu hier nicht angeführten Programmen) enthält die Newsreader-FAQ. Für welche Lösung du dich auch entscheidest; du solltest auf jeden Fall austesten, ob alles richtig konfiguriert ist [vgl. Frage 11 (Ich müsste da mal was austesten.)].

5. Was ist die Netiquette?

Die Netiquette ist eine Art Usenet-Knigge. Sie beschreibt, was im Allgemeinen als höflich empfunden wird, soll jedoch niemanden durch irgendwelche Regeln bevormunden. Es sind lediglich Empfehlungen. Inwieweit man diesen nachkommt, bestimmt aber nicht unwesentlich mit, was der Großteil der Netizens von einem hält.

6. Wie zitiert man richtig?

  • Verwende eine kurze Einleitungszeile.
  • Entferne vom Ursprungsartikel alles, worauf du dich nicht direkt beziehst.
  • Fasse, wenn nötig, Teile des Ursprungsartikels zusammen.
  • Antworte immer unter dem, worauf du dich beziehst.
  • Achte auf übersichtliche Gestaltung deines Artikels.

Da sinnvolles Zitieren für die Lesbarkeit von Usenet-Artikeln absolut zentral ist, gibt es gleich drei Texte, die sich dieses Themas ausführlicher annehmen. Jeweils mit einem anderen didaktischen Ansatz, aber ähnlicher Aussage:

7. Was muss ich bei Outlook Express einstellen?

Outlook Express ist gerade für Einsteiger nicht unproblematisch, da es einigermaßen aufwendig ist, damit technisch korrekte Artikel zu erzeugen. Die wichtigsten Einstellungen beschreibt Punkt 4.01 der OE-FAQ.

Wenn du eine Signature verwenden willst, werden weitere Einstellungen nötig, welche die OE-FAQ in Punkt 3.09 erläutert.

8. Ich hätte da ein Problem mit Outlook Express...

Die Erfahrung hat gezeigt, dass in at.usenet.einsteiger niemand mitliest, der in der Lage ist, schwierigere OE-Fragen zu beantworten. Wenn die, in der vorherigen Antwort erwähnte, OE-FAQ zu deinem Problem nichts enthält, dann können dir vielleicht die Experten in de.comm.software.outlook-express weiterhelfen.

Du könntest es aber auch in Microsofts eigener Hierarchie versuchen: microsoft.public.de.german.inetexplorer.ie5.outlookexpress

9. Was soll das mit dem Realname?

Im deutschsprachigen Usenet legen viele enormen Wert darauf, dass Poster ihren Realname angeben. Nicht wenige lassen Artikel, deren From (Headereintrag für den Absender) nicht aus Vor- und Nachname besteht, sogar prinzipiell von ihrem Newsreader ausfiltern.

Das Thema wurde bereits unzählige Male ergebnislos zu Tode diskutiert, doch Tatsache bleibt, dass diese Ansicht weit verbreitet ist. Wer also von möglichst vielen (insbesondere jenen, die schon länger dabei sind) gelesen werden möchte, sollte dieser Empfehlung nachkommen.

10. Was heißt eigentlich ...?

Wenn du im Usenet etwas liest, das nach einem Insiderausdruck klingt, dann stehen deine Chancen gut, dass es von einer der folgenden Infoquellen erklärt wird:

Noch einfacher ist es wahrscheinlich, wenn du eine Suchmaschine, wie z.B. Google, nach dem gesuchten Begriff fragst.

11. Wo kann ich etwas testen?

Zum Rumprobieren und Austesten gibt es eigene Newsgroups. In at.* ist das at.test, in de.* de.test. Wenn du mit "check" im Subject postest, überprüft in de.test ein Programm deinen Artikel auf Fehler, und teilt dir das Ergebnis in einer Antwort in der Newsgroup mit.

Verwende dazu bitte keinesfalls Gruppen, die nicht ausdrücklich dafür vorgesehen sind.

12. Habt ihr sonst noch Tips?

Aber klar doch. Es gibt sogar eigene Newsgroups dafür. at.usenet.infos und de.newusers.infos enthalten eine Menge Infotexte, die Einsteigern die ersten Schritte im Usenet erleichtern sollen.

Falls du etwas über at.* oder das Usenet im Allgemeinen herausfinden willst, ist http://www.usenet.at/ eine gute Anlaufstelle.

Wenn es dennoch mal irgendwo Probleme gibt, ist es hilfreich, WWW-Suchmaschinen zu befragen. Und dann wären da natürlich noch at.usenet.einsteiger und de.newusers.questions.



URL: http://pamer.net/usenet/aue-faq.html, Letzte Änderung: 30. 03. 2006, © Reinhard Pamer